Montag, 17. August 2015

.. nos et mutamur in iis*

* und wir verändern uns in ihnen (zweiter Teil von "Die Zeiten ändern sich, ...")

Auf Facebook vagabundiert der Aufruf, fünf Tage lang ein mindestens 15 Jahre altes Bild von sich selbst zu posten und dabei täglich einen weiteren FB-Kontakt aufzufordern, dasselbe zu tun. Nachdem der Kelch lange an mir vorüberging, hat mich schließlich Rainer Sens, der Bürgermeister von Hirschhorn am Neckar und Freund seit einer gemeinsamen Regionalberater-Schulung, erwischt. Ich hab also seit Donnerstag fünf Bilder gepostet, allerdings darauf verzichtet, weitere Opfer” zu benennen. Zum Schneeballeffekt gehört ja auch das Abschmelzen, finde ich.

Ich hatte richtigen Spaß beim Durchsehen der alten Fotos, und weil Fb-Postings ja doch sehr vergänglich sind und auch bei weitem nicht allen meiner Freunde und Bekannten zugänglich, stelle ich die 5 Bilder auch hier ein.



Mit meiner Mutter an meinem Geburtsort Badenheim in Rheinhessen, ca. 1958

Einschulung in Wöllstein, Ostern 1962
Schuldorf Bergstrasse, 1972

Mit Tochter Luise (*1/96), Juni 1996

Friedenspreisverleihung an Martin Walser, Oktober 1998
 
Hier jetzt noch noch ein paar, für die kein Platz mehr war, die ich aber auch gerne mag, und schließlich zwei halbwegs aktuelle Bilder - to whom it may concern. 


Mit meinen beiden Schwestern. Wöllstein, ca. 1961
Mein erster (und einziger!) Tag im Kindergarten. Ca. 1960


Nikon FM2 - unerreicht! ca, 1990





Mit unserem Halb-Chow Kira ca. 2.000 auf der Mathildenhöhe (both still alive and kickin'!)  



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen